Publication 6571

Van Reimersdahl M. (2019) Die Ästhetik der Autopoiesis. Chapter 15 in: Die Ästhetik der Autopoiesis. Springer VS, Wiesbaden: 409–415.
Die vorliegende Arbeit identifiziert über die teilnehmende Beobachtung und mit Hilfe von Experteninterviews das Handeln der Akteure in den Jurysitzungen als ein hervorbringendes Geschehen. Das Urteil eines Preisgerichtes entsteht im Ergebnis eines Aushandlungsprozesses, wobei die Preisrichter in einen Mitvollzug zu dem Dargebotenen treten. Die in der Arbeit aufgezeigten Phänomene dieses Mitvollzugs weisen darauf hin, dass es sich um eine Kommunikation handelt, bei der die Juroren eine ästhetische Erfahrung machen.
We will upload a full textversion shortly.

The publication has not yet bookmarked in any reading list

You cannot bookmark this publication into a reading list because you are not member of any
Log in to create one.

There are currently no annotations

To add an annotation you need to log in first

Download statistics

Log in to view the download statistics for this publication
Export bibliographic details as: CF Format · APA · BibTex · EndNote · Harvard · MLA · Nature · RIS · Science